Presse

 

TCS ist die am stärksten wachsende IT-Beratung in Deutschland

Mit einem durchschnittlichen Umsatzwachstum von 24,2 Prozent in den vergangenen zehn Jahren ist Tata Consultancy Services laut Lünendonk die am stärksten wachsende IT-Beratung.

FRANKFURT, 7. November 2019: Tata Consultancy Services (TCS) ist der am schnellsten wachsende IT-Dienstleister in Deutschland der vergangenen zehn Jahre. Das Unternehmen konnte ein durchschnittliches Umsatzwachstum 24,2 Prozent erzielen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder. Untersucht wurde die Umsatzentwicklung von 30 IT-Beratungen in Deutschland. 

Zusätzlich untersuchten die Analysten die Umsatzentwicklung der 30 führenden IT-Beratungen für den Zeitraum 2014 bis 2018. Mit einem durchschnittlichen Umsatzwachstum von 24,8 Prozent in Deutschland steht TCS auf einem geteilten ersten Platz. 

"Das Ergebnis belegt unser Verständnis für das Geschäft unserer Kunden und den Erfolg unserer 'Smart-Localization-Strategie', also die lokale Ansprache bei gleichzeitiger Integration in unser globales Netzwerk", sagt Sapthagiri Chapalapalli, Geschäftsführer von TCS in Deutschland. "Dieser Erfolg beruht auf der erfolgreichen Partnerschaft mit unseren Kunden, denen wir echten Mehrwert bei ihrer Digitalisierung liefern." 

Im Jahr 2018 ist der Umsatz von TCS erneut um mehr als 20 Prozent auf 525 Millionen Euro gewachsen und mittlerweile ist das Unternehmen auf Platz 8 in der Lünendonk®-Liste "Führende IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland" vorgerückt. Das Ranking listet die Umsatz- und Mitarbeiterentwicklungen der führenden IT-Beratungen in Deutschland. TCS beschäftigt mehr als 2.000 Mitarbeiter in Deutschland. 

"Ein wachsendes Unternehmen bietet Mitarbeitern zahlreiche Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten", sagt Frank Karcher, Personalleiter bei TCS. "Wir haben zwar eine niedrige Fluktuation, suchen aber trotzdem neue Mitarbeiter aller Altersklassen um das weitere Wachstum zu ermöglichen." 

Für Berufseinsteiger bietet TCS seit 2017 ein Traineeprogramm für Bachelor- und Masterabsolventen an. Nach der Einarbeitung in Deutschland mit Workshops zu Soft Skills und kulturübergreifendem Arbeiten reisen die Trainees für zwei Monate nach Indien, wo sie an verschiedenen TCS-Standorten kunden- und branchenspezifische Schulungen absolvieren sowie praktische Erfahrungen sammeln. 

Über Tata Consultancy Services (TCS)

Tata Consultancy Services (TCS) unterstutzt seit über 50 Jahren weltweit agierende Unternehmen mit IT-Dienstleistungen, Beratungen und Geschäftslösungen. TCS gehört zur Tata Group, dem größten industriellen Mischkonzern Indiens, und verfügt über rund 450.000 IT-Berater in 46 Ländern. Das Unternehmen erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz in Höhe von 20,9 Milliarden US-Dollar (Stichtag: 31. März 2019).

Ansprechpartner

Christoph Weissthaner

Email:

Phone: +49 152 22521330