Kontakt
Wir leiten Sie jetzt zu einer anderen TCS-Website

Als Stärken werden hervorgehoben: Strategische Investitionen in Plattform für Threat Intelligence Services, Co-Innovationsnetzwerk, Flexibilität und Lieferqualität

FRANKFURT | MUMBAI, 12. Juli 2021: Die Analysten der Everest Group haben Tata Consultancy Services (TCS) in der Everest Group PEAK Matrix® for IT Managed Security Services (MSS) als einen der führenden Anbieter (‚Leader’) bewertet.

Laut dem Report gelang es TCS, signifikant weiter an Marktbedeutung zu gewinnen. Als Gründe nennen die Analysten den Fokus auf Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen und Automatisierung sowie die strategischen Investitionen in eine Plattform für Cyber-Sicherheit, intelligente Security Operations Center und ein Co-Innovationsnetzwerk. Zudem sei TCS herstellerunabhängig und könne seine Cyber Vigilance Platform in bestehende Tools und Technologien des Kunden integrieren.

„Für ihre digitale Transformation starten die Unternehmen verschiedene Projekte. Damit einher geht die steigende Nachfrage nach Cybersicherheit.“, sagt Kumar Avijit, Practice Director, Everest Group. „Statt einer einfachen Protokollüberwachung wie vor Jahrzehnten verlassen sich Unternehmen heute auf ihre Anbieter für Managed Security Services, um ihre Sicherheit zu verbessern und Herausforderungen in Bezug auf Geschäftskontinuität, Agilität und Ausfallsicherheit zu lösen. TCS nutzt kognitive Intelligenz und Automatisierung für sein Portfolio für Managed Security Services, investiert in plattformbasierte Threat Intelligence Services, bietet herstellerunabhängige Plattformen und legt den Fokus auf Ergebnisse für den Kunden. Diese Faktoren haben dazu beigetragen, dass das Unternehmen in der PEAK Matrix®-Bewertung 2021 für IT Managed Security Services der Everest Group als Leader eingestuft wurde.“

Kunden arbeiten mit TCS zusammen, um sich vor Cyberangriffen zu schützen. TCS bietet ein umfassendes Angebot an Managed Services für IT-Sicherheit, beispielsweise für Erkennung und Reaktion auf Vorfälle; Identitäts- und Zugriffsmanagement; Management von Schwachstellen im Unternehmen; Governance, Risik und Compliance; Datenschutz und -sicherheit, digitale Forensik, Cloud-Sicherheit sowie Service für IT und Betriebstechnik (Operational Technology, OT).

Darüber hinaus geht TCS auf die Sicherheitsbedürfnisse der Kunden ein und sorgt mit einem Zero-Trust-Framework sowie verschiedenen Lösungen, Tools und Plattformen für die Widerstandsfähigkeit und Flexibilität von Unternehmen. Dazu zählen die Cyber Vigilance Platform, TCS IdentiFence™ für das Identitäts- und Zugriffsmanagement, eine automatisierte Plattform für die Behebung von Schwachstellen, eine Lösung für das Einwilligungsmanagement und ein Vendor Risk Management.

Die TCS Threat Management Center auf der ganzen Welt unterstützen Kunden mit schnellen und fachkundigen Services vor Ort und gewährleisten gleichzeitig die Einhaltung von lokalen Datenschutzgesetzen.

„Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, um Sicherheit, Bedrohungsmanagement, Compliance und die damit verbundene Governance in die Struktur ihres digitalen Kerns einzubetten. Das gibt Unernehmen die Gewissheit, dass ihre Wachstums- und Transformationsprozesse ‚secure by design‘ sind“, sagt Santha Subramoni, Global Head, Cyber Security bei TCS. „Die Bewertung als ‚Leader‘ ist eine Anerkennung für unsere Vision und Strategie, unsere Investitionen in Innovationen, unser umfassendes Lösungsportfolio und den daraus resultierenden Markterfolg.“

Tata Consultancy Services in Deutschland

Tata Consultancy Services (TCS) ist seit 1991 in Deutschland und Österreich tätig. Über 100 Kunden vertrauen auf die Technologie- und Branchenexpertise des IT-Dienstleisters, darunter 16 Unternehmen aus dem Aktienindex DAX 30 sowie zahlreiche mittelständische Firmen. Für die enge Zusammenarbeit mit Kunden ist TCS an neun eigenen Standorten vertreten und bei mehr als 55 Kunden vor Ort präsent. Seit 2008 betreibt TCS ein regionales Delivery Center in Düsseldorf. Aus dem Rechenzentrum in Frankfurt bietet das Unternehmen ein komplettes Portfolio an Cloud-Lösungen für den lokalen Markt. Laut einer Studie des unabhängigen Instituts Whitelane Research ist TCS der IT-Dienstleister mit der höchsten Kundenzufriedenheit in Deutschland. Das Unternehmen wurde zudem vom Top Employers Institute als hervorragender Arbeitgeber ausgezeichnet. Weitere Informationen: www.tcs.com/de.

Tata Consultancy Services weltweit

Tata Consultancy Services ist seit mehr als 50 Jahren Partner global agierender Unternehmen für IT-Dienstleistungen, Beratung und Unternehmenslösungen. TCS bietet ein integriertes und beratungsorientiertes Portfolio einschließlich branchenspezifischer und auf den Kunden zugeschnittener Lösungen für Geschäfts-, Technologie- und Entwicklungsleistungen. Agile Methoden sind bei TCS der Standard und das ortsunabhängige Liefermodell setzt neue Maßstäbe für die Softwareentwicklung. Als Teil der Tata Group, der größten multinationalen Unternehmensgruppe Indiens, beschäftigt TCS über 500.000 Mitarbeiter in 46 Ländern. Das Unternehmen erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz in Höhe von 22,2 Milliarden US-Dollar (Stichtag: 31. März 2021). Es ist in Indien an der BSE (früher Bombay Stock Exchange) und NSE (National Stock Exchange) notiert. Mit seiner Haltung zum Klimawandel und des mehrfach ausgezeichneten sozialen Engagements auf der ganzen Welt ist TCS in führenden Nachhaltigkeitsindizes aufgelistet. Weitere Informationen: www.tcs.com.

Pressekontakt

Christoph Weissthaner

Email:

Phone: +49 152 22521330

×

Thank you for downloading