Kontakt
Wir leiten Sie jetzt zu einer anderen TCS-Website

Erfolgsgeschichte

Linde verbessert seine kundenorientierten Prozesse

Neue Funktionen geben wertvolle Einblicke in Kundeninteraktionen und -verhalten

 
Kunde
Linde plc
Branche
Fertigung
Produkte
Medizin- und Industriegase, Anlagenbau

TCS unterstützt komplexe CRM- und Salesforce-Umgebung

Das weltweit führende Industriegase- und Anlagenbau-Unternehmen Linde verbessert kontinuierlich seine organisatorischen Abläufe. Das Ziel: Kunden weiterhin herausragende Erlebnisse zu bieten. Die Mission von Linde lautet „Die Welt produktiver machen“. Daran arbeitet das Unternehmen jeden Tag, mit innovativen Lösungen und den dazu passenden Dienstleistungen. Eine strategische Partnerschaft mit TCS macht nun umgekehrt auch Linde jeden Tag produktiver.

TCS verfügt über hoch qualifizierte Teams und viel Erfahrung darin, umfangreiche Transformationen unter Einsatz verschiedener Technologien umzusetzen. Als Linde mehrere Salesforce-Anwendungen konsolidieren wollte, war TCS daher der Partner der Wahl.

Die Zusammenarbeit begann 2019. Das Hauptziel war es, das aufwendige Release-Management abzuschalten. Stattdessen sollte ein agiles und flexibles DevOps-Modell her, das die kundenbezogenen Prozesse beschleunigt und die Time-to-Market verkürzt. Mit TCS wollte Linde seine operativen Ziele erreichen, Vertriebs- und Serviceabläufe nahtlos verknüpfen und das Unternehmen insgesamt verschlanken, um wertvolle Ressourcen und Zeit zu sparen.

TCS übernahm die Dienstleistungen eines vorherigen Anbieters. Die technische Umgebung war komplex – und Zeit ist in dieser anspruchsvollen Branche immer ein entscheidender Faktor.

Picture

Jederzeit wertvolles Wissen abrufen

Ein einziges konsolidiertes DevOps-Team integrierte kontinuierlich neue Salesforce-Anwendungen in verschiedene Sandbox-Umgebungen. So war sichergestellt, dass während der Umstellung keine Daten verloren gingen und der Betrieb bei Linde normal weiterlaufen konnte. Heute nutzen mehr als 10.000 Linde-Mitarbeiter in mehreren Landesgesellschaften die neuen Omnichannel- und Cloud-Funktionen und profitieren von den automatisierten Prozessen.

Linde führte unter anderem die Salesforce Service Cloud ein. So konnten die Mitarbeiter die meisten Serviceprozesse automatisieren, Arbeitsabläufe rationalisieren und im Bedarfsfall den Kundendienst mit Informationen unterstützen. Gerade auch dieser Aspekt erwies sich als großer Erfolg und wurde von der Linde-Tochtergesellschaft British Oxygen Company (BOC) Australia sehr positiv aufgenommen.

Gleichzeitig automatisierte ein anderes Linde-Unternehmen, Praxair Surface Technology, mit TCS seine Angebotserstellung. Das beschleunigte die komplexen Genehmigungsprozesse und verringerte das Risiko menschlicher Fehler.

„TCS hat Linde geholfen, zu skalieren, zu wachsen und die Effizienz und Produktivität zu verbessern.“

Timo Schmitt, Head of Business Applications Salesforce, Linde

Linde setzt auf eine zukunftsfähige Plattform

Timo Schmitt, Head of Business Applications Salesforce bei Linde, erkennt in der Zusammenarbeit noch weitere Vorteile. Mit TCS als strategischem Partner können die Mitarbeiter von Linde mehr Energie darauf verwenden, zusätzlichen Geschäftswert zu schaffen, statt viele Stunden mit mühsamen Aufgaben wie Datenzuordnung und Angebotserstellung zu verbringen. Das Effizienz- und Produktivitätsplus versetzt Linde zudem in die Lage, noch schneller zeitkritische Ziele zu erreichen und seine Kunden zufriedenzustellen.

Intern wurde das Projekt mit dem „CIO Project Excellence Award“ ausgezeichnet: Das Projektteam habe eine bestehende Plattform mit einer bewährten Methodik optimal genutzt und schnell positive Ergebnisse erzielt. Nun will Linde die Salesforce-Lösung in drei weiteren Landesgesellschaften einführen. Timo Schmitt freut sich darüber, dass das „Salesforce Center of Excellence“ von TCS auch weiterhin an Bord sein und wertvolle Impulse für Verbesserungen geben wird. Das ist ein klarer Beleg dafür, dass die Partnerschaft über das Heute hinausgeht und skalierbar ist, wenn künftig Herausforderungen rund um Wachstums- und Transformationsprojekte anstehen.

Vor welchen Herausforderungen stehen Sie?
Wir unterstützen Sie gerne.
×

Thank you for downloading