Netzwerk für Corporate Social Responsibility (CSR) veranstelt virtuelle Konferenz für nachhaltige Entwicklung (11.-14.Oktober).

AMSTERDAM, 4. Oktober 2021: Der globale IT-Dienstleister Tata Consultancy Services (TCS) ist neuer Partner von CSR Europe, dem führenden europäischen Business-Netzwerk für Nachhaltigkeit und Verantwortung. Die Organisation unterstützt Firmen und ganze Branchen bei ihrer Transformation und Zusammenarbeit im Hinblick auf praktische Lösungen und nachhaltiges Wachstum. Bei der Leitveranstaltung von CSR Europe, dem European SDG Summit 2021, will TCS in Podiumsdiskussionen und am virtuellen Messestand die Rolle von Technologie für mehr Nachhaltigkeit hervorheben und nachhaltige Innovationen fördern. Die virtuelle Konferenz für nachhaltige Entwicklung findet vom 11.-14. Oktober statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Anmeldung online möglich: https://www.csreurope.org/european-sdg-summit-2021

Der SDG Summit (Sustainable Development Goals) bringt Vordenker aus Unternehmen, Branchen, Regierungen und der Wissenschaft zusammen. Um eine nachhaltigere Zukunft für Firmen und Bürger in Europa zu schaffen, sollen neue Wege des kollektiven Handelns diskutiert werden – stets unter Berücksichtigung der Ziele des Europäischen Green Deals der Europäischen Kommission. Dabei sind Innovationen unerläßlich, damit Europa seine CO2-Ziele erreichen kann.

„Neben dem starken Engagement für die Gesellschaft ist TCS mit einem globalen Portfolio von Technologielösungen sowie Dienstleistungen ein idealer Partner für den SDG Summit von CSR Europe“, sagt Stefan Crets, Executive Director bei CSR Europe. „Europa hat sich bis zum Jahr 2050 das ehrgeizige Netto-Null-Ziel gesetzt. Dafür müssen aber 50 Prozent der erforderlichen Technologien erst noch erfunden werden. So erklärte es jedenfalls Diederik Samsom, der Kabinettschef des EU-Kommissars Frans Timmermans, vor Kurzem bei der Vorstellung von TCS Pace. Das bedeutet, dass ein umweltfreundlicheres Europa von umfangreichen Innovationen und einer Zusammenarbeit im Technologiebereich abhängen wird. Die Mitglieder von CSR Europe und Unternehmen wie TCS werden sich zweifellos als wichtige Vermittler erweisen, um diesen Prozess zu beschleunigen.“

Zur Förderung von Nachhaltigkeit in Unternehmen nutzt TCS sein europäisches Innovationsnetzwerk, das den Zugang zu Wissen, Technologie und weiteren Ressourcen ermöglicht. Dafür hat das IT-Unternehmen die Initiative TCS Pace ins Leben gerufen. Dies bringt ein Ökosystem von Partnern aus dem akademischen Bereich, staatlichen Einrichtungen, Start-ups und Technologieanbietern zusammen, um gemeinsam mit europäischen Kunden Innovationen zu schaffen und die nachhaltige Entwicklung in Europa zu fördern.

„Der Gesellschaft etwas zurückzugeben, ist seit unserer Gründung einer der zentralen Werte von TCS. Für die heutige Generation gibt es nichts Wichtigeres, als den grundlegenden Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu vollziehen“, sagt Sapthagiri Chapalapalli, Europachef bei TCS. „Wir benötigen Technologien, Innovationen und praktische Lösungen mit denen Unternehmen, Organisationen und Menschen nachhaltiger und zielgerichteter leben und arbeiten können. Dafür möchten wir unser Wissen zur Verfügung zu stellen und unser Netzwerk aus Partnern, Hochschulen und Start-ups einbinden.“

TCS selbst hat im Juni angekündigt, seinen einen CO2-Ausstoß bis 2025 um 70 Prozent zu reduzieren und bis 2030 klimaneutral zu werden.

Tata Consultancy Services in Deutschland

Tata Consultancy Services (TCS) ist seit 1991 in Deutschland und Österreich tätig. Über 100 Kunden vertrauen auf die Technologie- und Branchenexpertise des IT-Dienstleisters, darunter 20 Unternehmen aus dem Aktienindex DAX 40 sowie zahlreiche mittelständische Firmen. Für die enge Zusammenarbeit mit Kunden ist TCS an neun eigenen Standorten vertreten und bei mehr als 55 Kunden vor Ort präsent. Seit 2008 betreibt TCS ein regionales Delivery Center in Düsseldorf. Aus dem Rechenzentrum in Frankfurt bietet das Unternehmen ein komplettes Portfolio an Cloud-Lösungen für den lokalen Markt. Laut einer Studie des unabhängigen Instituts Whitelane Research ist TCS der IT-Dienstleister mit der höchsten Kundenzufriedenheit in Deutschland. Das Unternehmen wurde zudem vom Top Employers Institute als hervorragender Arbeitgeber ausgezeichnet. Weitere Informationen: www.tcs.com/de.

Tata Consultancy Services weltweit

Tata Consultancy Services ist seit mehr als 50 Jahren Partner global agierender Unternehmen für IT-Dienstleistungen, Beratung und Unternehmenslösungen. TCS bietet ein integriertes und beratungsorientiertes Portfolio einschließlich branchenspezifischer und auf den Kunden zugeschnittener Lösungen für Geschäfts-, Technologie- und Entwicklungsleistungen. Agile Methoden sind bei TCS der Standard und das ortsunabhängige Liefermodell setzt neue Maßstäbe für die Softwareentwicklung. Als Teil der Tata Group, der größten multinationalen Unternehmensgruppe Indiens, beschäftigt TCS über 500.000 Mitarbeiter in 46 Ländern. Das Unternehmen erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz in Höhe von 22,2 Milliarden US-Dollar (Stichtag: 31. März 2021). Es ist in Indien an der BSE (früher Bombay Stock Exchange) und NSE (National Stock Exchange) notiert. Mit seiner Haltung zum Klimawandel und des mehrfach ausgezeichneten sozialen Engagements auf der ganzen Welt ist TCS in führenden Nachhaltigkeitsindizes aufgelistet. Weitere Informationen: www.tcs.com.

Pressekontakt

Christoph Weissthaner

Email:

Phone: +49 152 22521330