Schnellere Einführung von digitalen Technologien wie dem Internet der Dinge, Künstlicher Intelligenz und Cloud hilft mittelständischen Unternehmen effizienter zu werden und die digitale Transformation voranzutreiben

FRANKFURT, 3. März 2021: Der IT-Dienstleister Tata Consultancy Services (TCS) hat schnell einsetzbare und modulare Services und Lösungen speziell für mittelständische Fertigungsunternehmen vorgestellt.

Die TCS Mittelstand Enterprise Suite vereint modulare Dienstleistungen und Lösungen für sämtliche geschäfts- und IT-relevanten Bereiche. Dazu zählen Infrastruktur, Anwendungen, Geschäftsprozesse und strategische Branchenlösungen wie etwa Lieferkettenmanagement, Mitarbeitersicherheit oder das Industrielle Internet der Dinge (Industrial Internet of Things, IIoT).

Die vorkonfigurierten Module lassen sich an die spezifischen Bedürfnisse anpassen, sind skalierbar und leicht in bestehende IT-Systeme zu integrieren. Dadurch liefern sie schnell den gewünschten Mehrwert, gleich ob Innovationen umgesetzt, die Ausfallsicherheit erhöht oder Kosten optimiert werden sollen. Auch Wachstumsstrategien und neue digitale Geschäftsmodelle werden ermöglicht.

Dabei profitieren mittelständische Unternehmen von der gleichen Skalierbarkeit und dem bewährten Shared-Service-Modell wie Großunternehmen. Ein spezielles Mittelstands-Team und die Digitalisierungsexperten in globalen und regionalen TCS-Standorten, wie etwa Düsseldorf, stehen als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung. Darüber hinaus bietet TCS aus dem 2017 eröffneten Rechenzentrum in Frankfurt ein komplettes Portfolio an Cloud-Lösungen für den lokalen Markt. Zudem verfügt TCS über Partnerschaften mit allen großen Cloud- und Software-Anbietern.

„Die TCS Mittelstand Enterprise Suite hilft Mittelständlern und großen familiengeführten Unternehmen, Kosten zu optimieren und sich gleichzeitig auf künftiges Wachstum vorzubereiten. Dabei profitieren Kunden von unserer langjährigen Branchenerfahrung und unseren Investitionen in ein umfassendes Lösungsportfolio“, sagt Santu Mandal, Head - Manufacturing Business Unit bei TCS in Deutschland. „Unsere gemeinsamen Werte wie Unternehmertum, Innovationen, Kundenfokus und soziale Verantwortung machen TCS zum idealen Partner für den Mittelstand bei Wachstum und digitaler Transformation.“

TCS ist seit 1991 in Deutschland tätig und arbeitet für mehr als 100 Unternehmen. Laut einer unabhängigen Umfrage ist TCS der IT-Dienstleister mit der höchsten Kundenzufriedenheit in Deutschland. Für die Studie befragte das Analystenhaus Whitelane Research mehr als 160 Führungskräfte über ihre Erfahrungen mit insgesamt 27 IT-Dienstleistern. Das Unternehmen wurde zudem vom Top Employers Institute als hervorragender Arbeitgeber ausgezeichnet.

Weitere Informationen: http://on.tcs.com/mittelstand.

Tata Consultancy Services Deutschland GmbH

Tata Consultancy Services (TCS) ist seit 1991 in Deutschland und Österreich tätig. Mit Standorten in Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Leverkusen, München, Berlin, Stuttgart, Walldorf und Wien arbeitet das Unternehmen für über 100 Kunden, darunter 16 Unternehmen aus dem Aktienindex DAX 30. Im Januar 2021 hat TCS die Übernahme von Postbank Systems abgeschlossen. Seit 2008 betreibt TCS ein regionales Delivery Center in Düsseldorf. Aus dem Rechenzentrum in Frankfurt bietet das Unternehmen ein komplettes Portfolio an Cloud-Lösungen für den lokalen Markt. Laut einer Studie des unabhängigen Instituts Whitelane Research ist TCS der IT-Dienstleister mit der höchsten Kundenzufriedenheit in Deutschland. Das Unternehmen wurde zudem vom Top Employers Institute als hervorragender Arbeitgeber ausgezeichnet. Weitere Informationen: www.tcs.com/de.

Tata Consultancy Services Ltd

Tata Consultancy Services ist seit mehr als 50 Jahren Partner global agierender Unternehmen für IT-Dienstleistungen, Beratung und Unternehmenslösungen. TCS bietet ein integriertes und beratungsorientiertes Portfolio einschließlich kognitiver Lösungen für Geschäfts-, Technologie- und Entwicklungsleistungen. Agile Methoden sind bei TCS der Standard und das ortsunabhängige Liefermodell ein Maßstab für Softwareentwicklung.

Als Teil der Tata Group, der größten multinationalen Unternehmensgruppe Indiens, beschäftigt TCS über 469.000 Mitarbeiter in 46 Ländern. Das Unternehmen erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz in Höhe von 22 Milliarden US-Dollar (Stichtag: 31. März 2020). Es ist in Indien an der BSE (früher Bombay Stock Exchange) und NSE (National Stock Exchange) notiert. Mit seiner Haltung zum Klimawandel und des mehrfach ausgezeichneten sozialen Engagements auf der ganzen Welt wird TCS in führenden Nachhaltigkeitsindizes aufgenommen. Weitere Informationen: www.tcs.com.