Analysten Report

TCS ist Top-Provider für Künstliche Intelligenz

 

Tata Consultancy Services (TCS) wurde vom Marktanalyse- und Beratungsunternehmen PAC für seine Kompetenz im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) in Deutschland ausgezeichnet. In den insgesamt acht Segmenten der aktuellen Studie PAC Innovation Radar - AI-related Services in Germany 2020 erzielte TCS viermal die höchste Bewertung „Best in Class“: „Overall results“, „IT“, „Produktion & Internet der Dinge“ sowie „Sales, Service & Marketing“. „Excellent“ schnitt TCS bei bei KI-bezogenen Services für „Logistik/SCM“ und „Governance, Risk & Compliance“ ab.

„TCS hat die Bedeutung von KI bereits frühzeitig erkannt und als zentrales Element der Geschäftsstrategie definiert“, sagt Dr. Kay Müller-Jones, Leiter Consulting und Services Integration von TCS. „Mit unserem Machine First Delivery Model bieten wir einen strukturierten Ansatz, um unseren Kunden einen messbaren Mehrwert zu liefern.“

Das Machine First Delivery Model (MFDM) hilft Unternehmen, die richtige Technologie für den richtigen Zweck auszuwählen und zu integrieren. Um den höchstmöglichen Nutzen zu erzielen, werden Geschäftsprozesse soweit wie möglich und sinnvoll automatisiert und in intelligente Prozesse umgewandelt, um die Mitarbeiter bestmöglich zu unterstützen. Dabei profitieren Kunden von TCS‘ strategischen Partnerschaften mit allen führenden Anbietern und TCS-eigenen KI-Lösungen wie der kognitiven Automatisierungslösung ignio™.

TCS arbeitet gemeinsam mit Unternehmen aus verschiedenen Branchen wie Handel, Pharma und Fertigung sowie Banken und Versicherungen in Deutschland an deren individuellen Herausforderungen. Robotic Process Automation (RPA), intelligente Chatbots und Künstliche Intelligenz sind dabei die Grundlage für bessere User Experience, schnellere Markteinführungen von Produkten und Services, höhere Umsätze und Margen sowie neue Geschäftsmodelle für die digitale Welt. Bei den konkreten Anwendungen erkennt KI Fehler in hochpräzisen Fertigungsprozessen, beugt Compliance-Verletzungen im Einkauf vor oder reduziert die Komplexität von Geschäftsprozessen in SAP-Lösungen.

Für das PAC Innovation Radar - AI-related Services in Germany 2020 analysierte PAC die Serviceleistungen für Künstliche Intelligenz von knapp 30 Service-Providern. Das PAC Innovation Radar bewertet Services wie Beratung, Implementierung, Integration und Betrieb von KI-Lösungen. Grundlage der Bewertung war ein Kriterienkatalog, der zum Beispiel die Breite des Leistungsspektrums, die lokale Lieferfähigkeit und die getätigten Investitionen in KI-spezifische Lösungen und Methoden sowie in die Fortbildung/Ausbildung der eigenen Mitarbeiter berücksichtigt. Die Auszeichnung „Best in Class“ erhalten Unternehmen, die in einer detaillierten Evaluierung anhand von über 30 Einzelkriterien insgesamt überdurchschnittlich abgeschlossen haben. TCS hat sich die „Best in Class“-Auszeichnung dadurch verdient, dass unter anderem die Verfügbarkeit eigener KI-Lösungen, die Investitionsbereitschaft in Assets (wie Methoden, Plattformen, Lösungen) und Mitarbeiter sowie die internationale Präsenz und Lieferfähigkeit durch PAC als besonders stark ausgeprägt bewertet wurden.