Medienberichte

Digitalisierung: Trotz Corona-Krise wird investiert

 

Wie eine neue Umfrage von Tata Consultancy Services (TCS) bei 300 Führungskräften von Großunternehmen in Europa, Nordamerika und Asien zeigt, sparen Unternehmen derzeit nicht an Investitionen in die digitale Transformation. Obwohl ein Großteil der Unternehmen aufgrund der Corona-Pandemie Umsatzrückgänge verzeichnet, setzen neun von zehn Firmen ihre Investitionen in die Digitalisierung fort. Ein weiteres Ergebnis der Umfrage: Das mobile Arbeiten wird vielen auch nach der Krise erhalten bleiben.